GRIECHENLAND

SoS_Diashow_015

Im Gespräch mit Lukas von der Balkanbrücke

EinBlick – Menschenrechtskrise in Europa Wir haben in den letzen Wochen immer wieder über die aktuelle Situation in Bosnien-Herzegowina berichtet. Um das Thema näher zu beleuchten und eure Fragen zu beantworten, haben wir letzte Woche Sonntag mit Lukas von der Balkanbrücke gesprochen. Die Balkanbrücke ist ein Zusammenschluss aus Aktiven der Zivilgesellschaft zur Unterstützung von Menschen …

Gailan

"Die größte Herausforderung im Lockdown ist die Gesundheit"

Gemeinsam mit dem OCC haben wir das Buch „Mein Freund!“ auf Deutsch übersetzt. Hierbei erklären und illustrieren Kinder ihre Reise nach und das Leben in Griechenland auf eindrucksvolle Weise. Für euch haben wir mit Gailan über die aktuelle Situation für Menschen auf der Flucht in Griechenland sowie die Arbeit des OCC in Polykastro gesprochen.

Gailan

"The biggest challenge to be in Lockdown is Healthcare"

Together with the Open Cultural Center (OCC) we translated the book „My friend!“ into German. In it children explain and illustrate their journey to and the life in Greece. For you we talked to Gailan about the current situation for people on the run in Greece and the work of OCC in Polykastro.

index

Medizinische Basisversorgung auf Samos

Anna und Arne (Foto) sind aktuell auf der griechischen Insel Samos. Dort werden sie in den nächsten Wochen in einer Klinik arbeiten, die die medizinische Basisversorgung für die geflüchteten Menschen auf der Insel sicherstellt. Wir haben die beiden gebeten, uns in den nächsten Wochen ein paar Eindrücke von der aktuellen Situation vor Ort und ihrer …

Mein Freund

"Mein Freund!" - Ein Buch von Kindern aus Griechenland

Zusammen mit dem Open Cultural Center (OCC) haben wir das Kinderbuch „Amigo mío!“ auf Deutsch übersetzt.

Kim in Griecheland.

Wenn Rettung unter Strafe steht - Einsatzbericht aus Lesbos

Zwei Monate können sich wie zwei Jahre anfühlen. Zwei Monate habe ich mit der griechischen NGO Emergency Response Center International (ERCI) gearbeitet. Zwei Monate, die sich wie zwei Jahre anfühlen. Zwei Monate, in denen so viel passiert ist, dass es mir noch immer schwer fällt, alles zu begreifen. Es ist wie ein schlechter Traum, aus …

Neuanfang auf Überresten - Abschlussbericht Griechenland

Unsere ersten Eindrücke aus Griechenland haben wir bereits vor Ort mit euch geteilt, nun sind wir wieder nach Deutschland zurückgekehrt.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Langsamer Wiederaufbau nach der Brandkatastrophe - Einsatzbericht aus Griechenland

Erstmals haben wir einen Einsatz gehabt, der sich nicht speziell an Menschen auf der Flucht gerichtet hat. Gemeinsam mit Lohmar Hilft haben wir einen Spendentransport für die Waldbrandopfer nahe Athen organisiert und Hilfsgüter gebracht.

Im Pink-House.

Die Bedeutung von Gescheinschaft - Koutsochero Teil 2

Bereits am Samstag und die letzten drei Tage hatten wir in Larissa die Chance, auch noch die anderen Angebote im Camp kennenzulernen. Intervolve versorgt das Camp, neben Lebensmitteln, auch mit Community Space.

20728741_1964270070477076_6354879801302755373_o

In der Einöde - Koutsochero Teil 1

Wir sind wieder unterwegs. Nach fast 30 Stunden Fahrt sind Charly, Lilia und Kim am Dienstag in Griechenland angekommen. Wieder einmal arbeiten wir in Kooperation mit Intervolve, diesmal im momentan zweitgrößten Camp Griechenlands Koutsochero bei Larissa. Zwischen 700 und 800 überwiegend geflüchtete Menschen aus Syrien leben. Gut 20 Kilometer von Larissa entfernt – irgendwo im …

c2i_442017214234

Zuhause auf der Ferienanlage - Griechenland Abschlussbericht

Inzwischen sind wir zurück in der Heimat. Für die Menschen im LM-Village, die nicht in ihre zurück können, wollen wir uns auch in Zukunft einsetzen.

20170427_164819

Ein Alltag in Würde - Griechenland Teil 4

Der Shop ist eröffnet! Die ersten Familien konnten sich bereits versorgen und haben unser Angebot gerne wahrgenommen. In der Zwischenzeit haben wir schon weitergeplant.

Die Bewohner sind schon ganz neugierig, was hier gerade aufgebaut wird.

Neue Strukturen entstehen - Griechenland Teil 3

Mit Refugee Support Greece sind wir erst seit ein paar Tagen im LM Village. Doch der Grundstein für eine langfristige Unterstützung der Familien vor Ort ist gelegt.

WhatsApp Image 2017-04-20 at 11.54.05

Der Haken am Paradies - Griechenland Teil 2

Das der Fußball Familien-Tag war aus unserer Sicht ein voller Erfolg. Im LM Village, wo wir nun sind, trügt der erste Eindruck jedoch.

WhatsApp Image 2017-04-21 at 20.32.56

Die Planung ist in vollem Gange - Thessaloniki Teil 1

Seit Montag sind wir wieder in Griechenland. In Polykastro arbeiten wir mit dem Open Community Center (OCC) zusammen.

Ein bisschen Hoffnung / Ein bisschen Alltag - Belgrad/Thessaloniki Teil 2

Nachdem wir noch ein paar Tage in Belgrad verbracht haben, sind wir inzwischen weiter nach Thessaloniki gezogen. In der nordgriechischen Küstenstadt helfen wir dabei, ein neues Community Center fertigzustellen.

15168792_1839032783000806_3908219093361501613_o

Die Boutique ist eröffnet - Thessaloniki Teil 3

Auch in unseren letzten drei Tagen im Softex-Camp gab es viel zu tun. Vor allem bei der Klamottenausgabe in der „Boutique“ und beim Klamotten sortieren im Warehouse konnten wir uns nützlich machen. Das im Softex Camp von Intervolve umgesetzte Konzept zur Versorgung des Camps mit Kleidung hat uns sehr überzeugt und ist definitv sehr zu …

15179061_1837142176523200_7249997781510063752_n

Das neue Ausgabesystem - Thessaloniki Teil 2

Um im Camp die Kleiderausgabe fairer und individueller zu gestalten, wurde dort vor kurzem das System dahingehend verändert, dass jeder Flüchtende an drei Tagen in der Woche die Möglichkeit hat, sich in der Boutique etwas auszusuchen. Von allen dort liegenden Sachen darf ein Teil mitgenommen werden. z.B. eine Hose, eine Jacke, etc. So kann viel …

15178934_1836628213241263_2432734557855160549_n

Ankunft nach 40 Stunden - Thessaloniki Teil 1

Nach einer rund 40-stündigen Fahrt sind wir am frühen Montagmorgen in Thessaloniki angekommen und erstmal völlig übermüdet in unser Bett gefallen. Mittags sind wir dann ins Softex Camp gefahren, um eure Spenden auszuladen. Vielen Dank an dieser Stelle an alle, die mit Kleidung oder finanziellen Mitteln unterstützt haben. Zweimal in der Woche verteilen die Freiwilligen …