Projekte

Seit Gründung unseres Vereins haben wir mit Freiwilligen an verschiedenen Standorten in Europa Menschen unterstützt und von der Situation vor Ort berichtet. Dies führen wir weiter fort und wollen auch in Zukunft Aufmerksamkeit für die Situation geflüchteter und schutzsuchender Menschen in Europa schaffen. Durch die Bereitstellung grundlegender Informationen zum Themenfeld Flucht und Migration setzen wir uns für ein generelles Umdenken im politischen – deutschen sowie europäischen – Umgang mit diesen Themen ein und wollen durch Aufklärung und Information an neuen, nachhaltigen und humanitären Lösungen und an schneller Hilfe für akut betroffene Menschen mitwirken. 

In Deutschland setzten wir uns seit 2020 in Witten mit nouranour für kulturellen Austausch, ein aktives Mitgestalten und die Teilhabe eines jedes Menschen ein. Dabei richten wir uns vor allem an Frauen mit und ohne Migrationshintergrund. In unseren eigenen Räumlichkeiten haben wir eine Mode- und Lernwerkstatt, in der interkulturelle Mode und neue Ideen und Möglichkeiten entstehen. Wir ermöglichen soziale und wirtschaftliche Teihalbe, unterstützen uns gegenseitig und schaffen Netzwerke. Mit unserem Projekt signal of youth (soyou) unterstützen wir Kinder und Jugendliche in Witten im Bereich digitale Kompetenzen, Deutschförderung und Potentialentfaltung. Auf diese Weise fördern wir Bildungschancen, gesellschaftliche Teilhabe und Austausch.

Scroll to Top