14700778_1818836091687142_5890476811053466814_o

Nach wenigen Minuten ist fast alles verteilt – Paris Teil 2

Kistenschleppen und die Spenden sortieren gehören zu unseren Alltagsaufgaben.
Kistenschleppen und die Spenden sortieren gehören zu unseren Alltagsaufgaben.

Gestern stand für uns erst einmal Kistenschleppen auf dem Plan. Die in Paris benötigten Spenden haben wir aus unserem Sprinter in den fünften Stock getragen und sortiert. Abends haben wir dann vor allem Schuhe verteilt – schon nach wenigen Minuten war alles bis Größe 39 und größer ausgegeben. Später folgten noch ein paar Schlafsäcke, Zelte und Isomatten, die wir noch dabei hatten. Als wir schon auf dem Rückweg und so gut wie leer waren, haben wir am Straßenrand eine neu angekommene Gruppe gesehen, die nichts hatte. Leider hatten auch wir kaum mehr etwas geladen und konnten unter anderem eine schwangere Frau nicht mehr mit einem Zelt versorgen.

Nach der Ausgabe haben wir uns dann auf schon wieder auf den Weg gemacht und inzwischen in Stuttgart neue Spenden aufgeladen. Vielen Dank dafür an Vesna und alle weiteren Freiwilligen! Jetzt fahren wir weiter Richtung Wien, wo wir etwas rasten und noch weitere Spenden einladen werden. Morgen früh geht es dann in alter Frische weiter nach Serbien.

Für Serbien sind wir wieder beladen.
Für Serbien sind wir wieder beladen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *